Nordjütland

Nordjütland ...dort, wo Dänemark schönsten ist!
Ab 795,- €
Jetzt buchen

Hier in Nordjütland ist das Licht magisch und der Himmel weit. Nordjütland verzaubert mit schönen Städten und besonderen Naturhighlights. Die trubelige Stadt Aalborg am Limfjord ist ein optimaler Ausgangspunkt für unsere Reise. Lassen Sie sich verführen von der nördlichsten Stadt Dänemarks, Skagen: Hier liegt ein Teil der Stadt in der Nordsee und der andere an der Ostsee. Wir entdecken die Råbjerg Mile, die höchste Wanderdüne des Landes mit 40 Metern Höhe und die romantische Insel Læsø.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise Nordjütland

Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg nach Aalborg in Dänemark. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.

Tag 2: Aalborg

Wir genießen das Frühstück. Anschließend erkunden wir Aalborg während einer Stadtführung. Architektonische Meisterwerke treffen auf dänische Hygge. Nicht umsonst wird Aalborg das „Paris des Nordens“ genannt. Und anstatt des Eiffelturms gibt es dort den Aalborgturm. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen der Altstadt, machen Sie es sich in einem Café mit Blick auf eines der riesigen Wandgemälde gemütlich und genießen Sie den ganz eigenen Charme der Innenstadt! Skurril und sehr fotogen ist der Stadtteil Fjordbyen.
Früher wurden die Hütten von Fischern für Netze und Angelausrüstung genutzt. Später wurden sie umgebaut und von den Bewohnern mit liebevollen Details gestaltet. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit, die Stadt ganz für sich zu entdecken.

Tag 3: Insel Læsø

Gestärkt vom Frühstück geht es mit der Fähre in nur 90 Minuten nach Læsø, Dänemarks nördlichstem Eiland mitten im Kattegat. Die Insel ist nordisch herb und sagenhaft romantisch gleichermaßen. Die charakteristischen Tangdächer sind weltweit einzigartig. Sie sind mehrere Meter dick, reichen beinahe bis zum Boden hinunter und sind über 100 Jahre alt.
Nach einer Stadtführung in Læsø wird die Salzsiederei besucht. Læsøs weißes Gold wird mit einer 800 Jahre alten Siedetechnik hergestellt und gehört zu den teuersten der Welt. Sehen Sie den Siedern bei der Arbeit zu und erwerben Sie im Laden Salzprodukte der besonderen Art. Anschließend Rückfahrt mit der Fähre.

Tag 4: Skagen - Sandormen

Nach dem Frühstück geht es nach Grenen, dem beliebtesten Ausflugsziel der Dänen. Nur hier können Sie mit einem Fuß in der Nordsee und mit dem anderen in der Ostsee stehen. Bestaunen Sie dieses Naturschauspiel – eine Kombination aus Sand, Wasser und besonderem Licht. Der Hafen von Skagen ist der größte Fischereihafen Dänemarks, wo heute viele
Kreuzfahrtschiffe einen Stopp einlegen. Von der St. Laurentius Kirche, auch „versandete Kirche“ genannt, ist nur noch der Kirchturm zu sehen. Die Kirche fiel einer Wanderdüne zum Opfer und der Turm dient heute als Seezeichen. Während einer Fahrt mit dem Sandormen können Sie eine der größten Wanderdünen Europas, die 40 Meter hohe Råbjerg-Meil, bestaunen.

Tag 5: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Termine & Preise

  • Datum
  • Dauer
  • Preis/Info
  • 04.08.2024 – 08.08.2024
  • 5 Tage
  • ab 795,- €(Einzelzimmerzuschlag + 190€)
  • Jetzt buchen

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse

  • Alle Transfer-, Ausflugs- und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Scandic Aalborg City“ im Doppelzimmer inkl. Frühstück

  • Besuch der Städte Aalborg und Skagen

  • Fähre Frederikshavn-Læsø-Frederikshavn

  • Inselrundfahrt Læsø mit ortskundiger Reiseleitung

  • Besuch der Salzsiederei

  • Fahrt mit dem Sandormen

  • Volles Programm (wie beschrieben)

  • Engagierte „HöffmannReisebegleitung“

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung

Mitreisende Person