Sommervergnügen in Schweden

Schwedisches Sommervergnügen

Willkommen in Schweden! Idyllische Bilderbuchlandschaften mit malerischen Seen und Wäldern, die Schärenküste, Schlösser mit romantischen Parkanlagen, lebendige und weltoffene Städte, pittoreske Dörfer, rote Holzhäuschen und natürlich die Zimtschnecken zur „Fika“, der typisch schwedischen Kaffeepause. Das alles erwartet uns auf unserer Reise durch Schweden!

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise Malmö

Wir starten am Morgen und fahren zum Fährhafen Puttgarden, setzen über nach Rødby und folgen der „Vogelfluglinie“ durch Dänemark nach Kopenhagen. Wir überqueren die spektakuläre Öresundbrücke, die Kopenhagen und Malmö verbindet. Ein erster Höhepunkt der Reise. Wir erreichen Malmö, eine moderne, pulsierende Stadt: Innovative Architektur und gemütliche Altstadt mit dem malerischen Platz Lilla Torg, romantische Parkanlagen mitten in der Stad, Schloss Malmöhus und die St. Petri Kirche. Abendessen und Übernachtung im „Scandic St. Jörgen Hotel“.

Tag 2: Malmö – Ystad – Växjo

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise fort. Über Lund, bekannt durch die romanische Domkirche, geht es dann zunächst nach Ystad. Wir unternehmen einen Stadtrundgang auf den Spuren des Kommissars Wallander, der berühmten Romanfigur von Henning Mankell. Im Anschluss führt die Route entlang der schwedischen Südküste hinein ins „Glasriket“, Smålands Glasreich. Hier befinden sich die weltbekannten schwedischen Glashütten nahe beieinander. Wir besuchen den König der Wälder im Grönåsen Elchpark. Hier können wir die majestätischen Tiere aus nächster Nähe beobachten. Am Abend erreichen wir Växjö. Abendessen und Übernachtung im „Quality Royal Corner Hotel“.

Tag 3: Växjö – Eskilstuna

Wir verlassen Växjö und besuchen eine der größten Glashütten des Landes – Kosta. Hier schauen wir den Glasbläsern bei ihrer Arbeit zu. Weiter geht es zum nächsten Höhepunkt der Reise. Vimmerby ist die Heimat von Astrid Lindgren, der wohl bekanntesten Autorin Schwedens, die mit ihren Kinderbüchern weltweit begeistert. Über Linköping am Götakanal erreichen wir am Abend den schönen Mälarsee. Die nächsten 3 Nächte verbringen wir in Eskilstuna, der größten Stadt in Sörmland. Abendessen und Übernachtung im „Clarion Bolinder Munktell Hotel“.

Tag 4: Stockholm

Heute erobern wir die schöne schwedische Hauptstadt Stockholm, die sich über 14 Inseln erstreckt und stolz über die Ostsee blickt. Die imposanten Gebäude, Schlösser, die reiche Kulturgeschichte und die Museen erzählen die 700 Jahre alte Geschichte auf fantastische  Art. Dies wird nirgends deutlicher als in der Gamla Stan, der Altstadt, mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen, aber gut gepflegten Häusern, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design. Wir unternehmen eine interessante Stadtrundfahrt. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Rückfahrt nach Eskilstuna. Abendessen und Übernachtung im „Clarion Bolinder Munktell Hotel“.

Tag 5: Ins Land der Inga Lindström

Inga Lindström ist inzwischen mit ihren romantischen Romanen auf der ganzen Welt bekannt – besonders durch die zahlreichen Verfilmungen im deutschen Fernsehen. Heute folgen wir ihren Spuren. Zunächst geht es in das malerische Städtchen Mariefred. Hier liegt das Schloss Gripsholm, auch bekannt aus den Filmen der Inga Lindström, aber vor allem durch Kurt Tucholskys gleichnamigen Roman. Gripsholm wurde als Burg vom schwedischen Reichsrat und Großgrundbesitzer Bo Jonsson aus dem Adelsgeschlecht der Grip in den 1370er Jahren gebaut. Das romantische Städtchen Trosa ist unsere nächste Station, ein malerischer Badeort mit gemütlichen Gassen, pastellfarbenen Holzhäuschen und charmanten Läden und Cafés. Über Katrineholm fahren wir zurück nach Eskilstuna. Abendessen und Übernachtung im „Clarion Bolinder Munktell Hotel“.

Tag 6: Eskilstuna - Helsingborg

Wir verlassen unser Hotel in Eskilstuna und setzen unsere Reise fort über Örebro und Motala zum schönen Vättern-See. In Gränna legen wir selbstverständlich einen Zwischenstopp ein, um eine der berühmten Zuckerbäckereien zu besuchen. Rot-weiß geringelt sind die Zuckerstangen  und schmecken nach Pfefferminze: 1859 hat „Tante Amalia“ in Gränna die ersten Pfefferminzstangen gebacken. Heute sind sie „weltberühmt“ in Schweden und so typisch für Gränna wie Marzipan für Lübeck oder Lebkuchen für Nürnberg. Abendessen und Übernachtung im „Scandic Hamn Helsingborg“.

Tag 8: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir Schweden und setzen mit der Fähre über ins dänische Helsingör. Wir haben Zeit für einen Besuch bei der „Meerjungfrau“ in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Am Abend erreichen wir die Heimat.

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse

  • Alle Transfer-, Ausflugs-, und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels im Doppelzimmer inkl. Frühstück und Abendessen

  • Fährpassage Puttgarden – Rødby – Puttgarden

  • Passage Öresundbrücke

  • Stadtführungen in Malmö, Ystad, Stockholm und Kopenhagen

  • Eintritt Elchpark Grönåsen

  • Eintritt und Führung Schloß Gripsholm

  • Fährpassage Helsingborg – Helsingör

  • Volles Programm (wie beschrieben)

  • Engagierte „Höffmann-Reisebegleitung“

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung