Opernfestspiele in Verona

Opernfestspiele in Verona - Flugreise mit Höffmann-Bus vor Ort!

Bereits seit 2017 besuchen wir die weltbekannten Opernfestspiele unter freiem Himmel in der altehrwürdigen Arena von Verona. Tausende Besucher aus aller Welt lassen sich von bekannten Opern, aufwändigen Bühnenbildern und der einmaligen Stimmung verzaubern. Traditionell zünden alle Besucher vor jeder Vorstellung eine Kerze an und tauchen damit die Ränge der Arena in ein unvergessliches Lichtermeer – Gänsehaut ist hier garantiert. Auf Sie wartet ein außergewöhnlicher und beeindruckender Kunstgenuss auf der weltweit größten Opernbühne unter freiem Himmel. Genießen Sie höchsten Musikgenuss unter dem italienischen Sternenhimmel! Warum träumen, wenn man dabei sein kann…?

Nabucco von Giuseppe Verdi

«Va, pensiero, sull’ali dorate» und entflamme das Feuer des ersten Meisterwerks von Giuseppe Verdi! Mit der großartigen Inszenierung von Arnaud Bernard (unter Anlehnung an die Umwälzungen des italienischen  Risorgimento) wird  Nabucco die Bühne der Arena beherrschen und seine epische und musikalische Macht ausstrahlen. Haben Sie nie davon geträumt, einer Live- Monumentalaufführung in historischen Kostümen beizuwohnen? Nun ist der Augenblick gekommen!

 

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise

Bustransfer zum Flughafen nach Köln, von hier aus geht es mit „Eurowings“ nach Verona. Der Bus erwartet uns bereits am Flughafen. Hier beziehen wir im 3-Sterne-Hotel „Italia“ unser Quartier für die nächsten drei Nächte. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Arena Veronas entfernt. Wir nutzen den Nachmittag für erste eigene Erkundungen.

Tag 2: Gardasee

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir zu einer Gardasee-Rundfahrt mit einem ortskundigen Reiseleiter. Wir erleben malerische Landschaften und Orte und besuchen unter anderem die Stadt Malcesine, auch als „Perle des Gardasees“ bekannt. Immer wieder bieten sich uns wunderschöne Ausblicke auf den See und auf die Bergwelt am nördlichen Ufer. Nicht umsonst ist die Region um den Gardasee eine der beliebtesten Ferienregionen Italiens!

Tag 3: Verona

Wir nutzen den Vormittag und erkunden Verona. Bei einer Stadtführung erleben wir den unglaublichen Charme der Stadt, den schon William Shakespeare erkannte und durch den die tragische Geschichte von Romeo und Julia weltweit bekannt wurde. In Verona finden wir unzählige verträumte Gassen, weite Plätze, prachtvolle Renaissance-Paläste und zahlreiche romanische und gotische Kirchen. Natürlich besuchen wir auch das Haus der Julia, die „Casa di Giuletta“ mit dem berühmten Balkon, wo sich Romeo und Julia ewige Liebe schworen.

Nach der Stadtführung haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Am Abend nehmen wir in einem Restaurant in der Nähe der Arena ein gemeinsames Abendessen ein, bevor wir in der Arena die Vorstellung erleben und genießen. Wir haben sehr gute Sitzplätze mit Rückenlehne im 1. Rang für Sie reserviert.

 

Höchster Musikgenuss und einmalige Atmosphäre in einer lauen italienischen Sommernacht – ein wirklich unvergessliches Erlebnis!

Tag 4: Heimreise

Nach dem Frühstück genießen wir noch einmal das Flair der schönen Stadt Verona. Am Nachmittag geht es dann zum Flughafen Verona und per Direktflug mit „Eurowings“ zurück nach Köln. Mit dem Bus geht es zurück in die Heimat.

Leistungen

  • Flughafentransfers ab/bis VEC/OL/OS

  • Hin- und Rückflug

  • Alle Transfer-, Ausflugs- und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „Italia“ in Doppelzimmer inkl. Frühstück

  • Gardasee-Rundfahrt

  • Stadtführung in Verona mit deutschsprachigem Reiseführer

  • 1 Abendessen in Verona

  • Eintrittskarte zur Oper „Nabucco“ in der Arena von Verona (1. Rang/nummerierter Platz mit Rückenlehne)

  • Volles Programm (wie beschrieben)

  • Engagierte „Höffmann-Reisebegleitung“

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung