An der Nordsee! Biikebrennen

Am 21. Februar 2023 werden in der Husumer Bucht wieder zahlreiche große Feuer beim Biikebrennen auflodern, um die Geister des Winters zu vertreiben. Das Biikebrennen ist
eines der ältesten friesischen Bräuche, die das Ende der kalten und dunklen Jahreszeit symbolisieren. Ein Grünkohlessen gehört zum friesischen „Nationalfest“ selbstveständlich dazu.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise

Wir besuchen die Stadt mit dem endlosen Strand: St. Peter Ording! Anschließend beziehen wir unser tolles 4-Sterne-Hotel „Best Western Plus Theodor Storm“. Nutzen Sie den Nachmittag für eigene Erkundungen. Gemeinsam genießen wir das Abendessen im Hotel.

Tag 2: Husum, Eidersperrwerk und Biikebrennen

Nach dem Frühstück erkunden wir Husum mit einem örtlichen Reiseführer. Auch das Eidersperrwerk, erbaut nach der Sturmflut 1962, steht auf dem heutigen Programm. Anschließend genießen wir ein typisches Grünkohlessen. Highlight ist das traditionelle Biikebrennen an der Nordsee.

Tag 3: Büsum und Heimreise

Wir verlassen Husum nach dem Frühstück. Unser Weg führt uns nach Büsum, hier besuchen wir „das Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer“. Bei einer Stadtführung lernen wir Büsum genauer kennen und haben anschließend noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung.

Termine & Preise

  • Datum
  • Dauer
  • Preis/Info
  • 20.02.2023 – 22.02.2023
  • 3 Tage
  • ab 329,- €
  • Jetzt buchen

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse

  • Alle Transfer-, Ausflugs- und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Best Western Plus Theodor Storm“ im Doppelzimmer inkl. Frühstück

  • Stadtrundfahrt mit ortskundigem Reiseführer in Husum & Büsum

  • Biikebrennen

  • Führung Eidersperrwerk

  • Grünkohlessen

  • Engagierte „Höffmann-Reisebegleitung“

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung