Alte Handwerkerstraße Lüneburg

Alte Handwerkerstraße Lüneburg

Seit 1982 veranstaltet der Arbeitskreis Lüneburg
Altstadt alle zwei Jahre das Fest in der alten
Handwerkerstraße. Rund 300 Mitwirkende üben
an diesen beiden Tagen ihre normalen Tätigkeiten
aus – egal ob Apotheker, Schneider, Töpfer, Glaser,
Imker, Sticker oder auch Schmiede. Sie schlüpfen
für diese zwei Tage in die Gewänder des 16.
Jahrhunderts und verzichten dabei auf alle modernen
Hilfsmittel wie Strom, Gas und Werkzeug.
Mittelalterliche Musik, Gesänge und Tänze hallen
ebenso traditionell durch die Straßen. Seien Sie
dabei und verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag
in Lüneburg!

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung