Bern Faszination Eiger, Mönch und Jungfrau

Trotz der Wehrlage über einer Schleife der Aare zeigt sich die Hauptstadt der Schweiz nicht trutzig, sondern von behäbigem Charme. Wer würde sich von der melodiösen Mundart, der aristokratischen Architektur, den stolzen Brunnen, den schützenden Straßenarkaden und dem Luxus der feinen Geschäfte nicht verführen lassen?

Als Kontrast zum geschäftigen Bern präsentiert sich die Welt der Eisriesen im Berner Oberland. Mächtige gletscherbedeckte Viertausender bilden einen natürlichen Schutzwall für den Thuner- und den Brienzersee. Die Fahrt mit der Jungfraubahn zum höchsten Bahnhof Europas auf dem 3.454 Meter hohen Jungfraujoch ist immer wieder ein spektakuläres Erlebnis.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise

Abfahrt am frühen Morgen. Wir machen uns auf in den Süden. Bern, die Hauptstadt der Schweiz, ist unser Ziel. Unser „Best Western Plus Hotel Bern“ liegt sehr zentral mitten in der Berner Altstadt und erwartet uns mit einem Abendessen.

Tag 2: Bern & Bahnfahrt nach Gstaad

Nach einem guten Frühstück lernen wir Bern während einer interessanten Stadtführung kennen. Am Nachmittag besuchen wir Montreux, die mondäne Stadt der Filmfestspiele, malerisch am Genfer See gelegen. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Bahnfahrt mit dem Golden Pass „Belle Epoque“ auf der spektakulären Trassenführung von Montreux nach Gstaad. Das Chalet-Dorf vereint Tradition, Stil und Gemütlichkeit auf eine sympathische Art und Weise. Abendessen im Hotel.

 

Tag 3: „Top of Europe“ - Jungfraujoch

Ein weiterer spektakulärer Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes steht heute auf dem Programm. Wir besuchen „Top of Europe“, den höchstgelegenen Bahnhof Europas auf dem Jungfraujoch. Wer auf dem Jungfraujoch steht, 3.454 Meter über dem Meer, spürt beim ersten Schritt: Das hier ist eine andere Welt. Mehr Weitblick gibt es nirgends: Auf der einen Seite breitet sich das Mittelland aus und gibt den Blick frei bis in den Schwarzwald und die Vogesen, auf der anderen rückt der Aletschgletscher ins Blickfeld, gesäumt von Viertausendern. Das Panorama ist atemberaubend. Hier muss man einmal gewesen sein…! Abendessen im Hotel.

Tag 4: Interlaken & Panoramafahrt

Und wieder liegt ein interessanter Tag vor uns. Wir fahren nach Thun und unternehmen eine Schifffahrt auf dem Thuner See bis nach Interlaken. Hier im Herzen der Schweiz treffen sich Gäste aus aller Welt und flanieren die „Höhematte“ entlang, eine Promenade von Hotels, Cafés und Läden gesäumt. Am Nachmittag erwartet uns eine grandiose Panoramafahrt mit der Standseilbahn auf den Gipfel des Niesen, genannt die „Pyramide der Schweiz“ auf 2.362 m Höhe. Das unbewaldete Gipfelplateau besticht durch seine 360° Rundumsicht zum Thunersee, den Berner Alpen mit dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau zur Blümlisalp, sowie ins Simmental und Kandertal. Abendessen im Hotel.

Tag 5: Heimreise

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von Bern. Rückkehr am Abend.

Termine & Preise

  • Datum
  • Dauer
  • Preis/Info
  • 03.06.2022 – 07.06.2022
  • 5 Tage
  • ab 1.075,- €
  • Jetzt buchen

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse

  • Alle Transfer-, Ausflugs-, und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Best Western Plus Hotel Bern“ im Doppelzimmer inkl. Frühstück

  • 4 Abendessen

  • Fahrt mit dem Golden Pass Panoramic: Montreux - Gstaad

  • Fahrt mit den Jungfraubahnen: Lauterbrunnen – Kl. Scheidegg – Jungfraujoch – Grindelwald

  • Fahrt mit der Niesenbahn: Mülenen – Niesen – Mülenen

  • Volles Programm (wie beschrieben)

  • Engagierte „Höffmann- Reisebegleitung“

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung